Gleitflächenboot
Fiberline G10 Surf
Gleitflächen Technik
Gleitflächen Bilder
Gleitflächen Anfang
Motorboot Jetstream
Fahrradanhänger Boot
Impressum
Kontakt-Formular


Motorboot Fiberline G 10 m, mit 2 Surfbrettern

Mein Winterprojekt wird ein Motorboot mit 2 Surfbrettern.

Die Surfbretter können hochgeklappt werden zum slippen, anlegen oder im Hafen.

Vom Prinzip her sollte das Fiberleine dann so werden wie das alte Motorboot Jetstream auf dem Bild unten.

Bild anklicken oder auf den roten Link klicken.

 

  1. An mein altes Motorboot Fiberline G 10 werde ich auf beiden Seiten Surfbretter montieren die dann das kleine Motorboot während der Fahrt aus dem Wasser heben. (Es sollte dann bei Wellengang ruhiger fahren)
  2. Die Surfbretter werden in 2 Teile geschnitten wobei der vordere Teile beweglich mit dem Drehgelenk mit dem Rest vom Surfbrett verbunden wird. Dadurch passt sich das vordere Teil den Wellen an. Aufschaukeln vom Motorboot wir dadurch weitgehend verhindert. Surfbretter tauchen durch kurze hohe Wellen durch.
  3. Zwei Automatik Turnfin werden dafür sorgen das das Motorboot Fiberline G 10 auch lenkbar ist.

Die Schnittkante habe ich mit schwarzen Klebeband mal angezeichnet.

Schnittkante für die Gleitflächen

 

Die Schnittkante wird noch etwas runder. Das vordere Teile muss sich ja drehen lassen. 

Schnittkante für die Gleitflächen

 

Jetzt muss ich aber erstmal zwei gleich Surfbrett besorgen. Oder ein zweiten gleiches suchen. Eins habe ich schon. Falls ich kein gleiches bekommen dann müssen halt zwei andere gekauft werden. Alte Klepper oder so.

Projekt Surfgleiter mit drehbaren Gleitflächen

 

Antrieb wird ein älterer 20 PS Evinrude-Außenbordmotoren, falls das nicht reicht auch ein 30 oder 40 PS AB

Surfgleiter mit drehbaren Gleitflächen der Anfang

 

 

Bitte nicht nachmachen, es kann ja sein das dieses Projekt nicht fährt und in der Mülltonne landet. !!!!

extremeboat.de Diese Homepage ist ohne Altersbeschränkung erlaubt. | E-Mail über das Kontaktformular

to Top of Page